YogaseiteMassageseite
Marion Hörenz
Jahrgang 1960
Dipl.-Bauingenieurin, Diplom-Sozialpädagogin, Yogalehrerin, Körpertherapeutin

Wechseljahre - Zwischenräume - Wandlungszeit

Mensch, geh´ pilgern und nichts wird mehr so sein wie vorher.

Nach meinem Pilgerweg durch Österreich und die Schweiz, nach 800 zu Fuß zurückgelegten Kilometern, war nichts mehr wie es vorher war.
Ich gab ein sicheres Einkommen als Sozialpädagogin auf um beruflich noch einmal von vorn anzufangen. Dabei hat mich eine östliche Weisheit immer wieder bestärkt: bist du auf einem Pfad ein Meister, werde auf einem neuen Pfad zum Schüler.
Ich wurde also zur Schülerin um in der Perspektive Yoga zu unterrichten und Massagen zu geben. Lernen bedeutet für mich, sich offen und lebendig zu fühlen, ein wunderbarer Zustand.
Aus dieser Schülerschaft wurde eine neue Profession. Ich unterrichte inzwischen den Weg des Yoga und gebe meine Massagen aus der Mitte meines Herzens.

Wir alle besitzen das ganze Potential um uns auf vielfältige Weise zu entfalten.
Jeder von uns ist ein Projekt in Arbeit und kann sich lebenslang verändern, sofern der Wunsch danach besteht. Wir können immer wieder finden: Wachstum, Veränderung, Heilung, Spiritualität, inneren Frieden.

eigene Yogapraxis seit Mitte der 90-iger Jahre
Massageausbildungen seit 2008
Yogalehrerin seit 2011

Ich danke besonders meinen Lehrern Andreas Brenk, John Hawken, Alan Lowen, Adriaan van Wagensveld.

PersonseiteKontaktseiteImpressumDatenschutz